Über

Julia Pötsch, von einer Mutter für Mütter

Als frischgebackene 2-fache Mama, bin ich oft vor der Frage gestanden: Wie kann ich mein Baby optimal wärmen und trotzdem aktiv sein?
Lange auf der Suche nach einer optimalen Lösung kam mir beim Schlittenfahren der Gedanke, dass es praktisch wäre, meinen „Tragling“ (Baby im Tragetuch) mit meiner eigenen Jacke zu umhüllen und ihm dadurch die nötige Geborgenheit, Nähe und Wärme zu geben. Es fehlte jedoch etwas - etwas, das die Körpervorderseite meines Babys bedeckt - ein „Verbindungsstück“ für meine Jacke sozusagen. Die Geschichte von cocoome nahm ihren Lauf.
Da ich aus eigener Erfahrung weiß, wieviel Platz und Geld man für die Erstausstattung von Babys benötigt entstand die Idee ein Produkt zu entwickeln, welches Eltern in verschiedenen Funktionen für einen längeren Zeitraum nutzen können. In den Prototypen steckte viel Zeit und intensive Testarbeit. Viele Mütter unterstützten mich dabei, gaben mir Inputs, Feedback und Tipps. Das Ergebnis ist cocoome 3in1.
Neben deinem Wohlbefinden, einem hohen Maß an Komfort und Design sind mir auch soziale Arbeitsbedingungen und die verwendeten Materialien sehr wichtig. Deshalb wird cocoome in Europa gefertigt.
Meine Vision von cocoome ist, frischgebackenen Eltern mobile Freiheit und Flexibilität zu ermöglichen und damit die Vorteile des Babytragens näher zu bringen. Glückliche Eltern und zufriedene Babys sind mein oberstes Ziel!

Trageberatung

Tragen ist Neuland für dich? Du bist nicht sicher welche Bindeweise am besten für euch geeignet ist? Tragetuch oder Tragehilfe? Hier findest du Listen von zertifizierten Trageberaterinnen die dir bei diesen Fragen weiterhelfen.
Gerne gebe ich auch Empfehlungen. Bei Interesse schreib mir ein E-Mail: hello@cocoome.com

Hier findest du deine Trageberaterin: